Skip to content

Aktuelles

Liebe Studierende,

die Juniorprofessur für Wirtschaftsgeographie und Tourismus vergibt zum Sommersemester
2018 und Wintersemester 2018/19 folgende Themen für projektbezogene
Abschlussarbeiten.

Mögliche Themenfelder für Abschlussarbeiten sind:

Wald und Klimawandel

  • Klimawandel und Waldschadens-Wahrnehmung von forstlichen Akteuren im
    Hochgebirge (Deutsche Alpen), z.B. Waldbesitzer, Staatsforsten; Methode: qualitative
    Erhebung (Experteninterviews); Mitarbeit DfG-Projekt CLIMTREE
  • Klimawandel und Waldschadens-Wahrnehmung von Einwohnern des Bayerischen
    Waldes und des deutschen Alpenraumes; Methode: Auswertung einer Online-
    Befragung; Mitarbeit DfG-Projekt CLIMTREE

Tourismus und Verkehr in Großschutzgebieten

  • Besuchermonitoring und -lenkung im Biosphärenreservat Südost-Rügen am Beispiel
    des Gebietes „Groß Zicker“, Methode: fundierte Auswertung der BRBesucherzählung
    z.B. Einfluss von Wetter, Saison, Wochentagen und Erfassung
    des Besucherverhaltens z.B. Einhaltung von Vorschriften, Wahrnehmung von
    Crowding; Mitarbeit INTEREG-Projekt des BR
  • Wahrnehmung von touristisch induzierten Verkehrsströmen durch die lokale Bevölkerung
    im Biosphärenreservat Südost-Rügen; Methode: nach Absprache z.B.
    qualitative Befragung von Einwohnern des Gebietes

Akzeptanz natürlicher Waldentwicklung

  • Auswertung einer empirischen Untersuchung zur Scenic-Beauty-Wahrnehmung von Totholzexperimentflächen bei der bayerischen Bevölkerung, Methode: ver-schiedene quantitative Analysen zur Überprüfung theoriegestützer Hypothesen; Mitarbeit im BMBF-Projekt BioHolz

Regionale Freizeitunternehmen

  • Regionalökonomische Bedeutung des Vogelparks Marlow, z.B. Ermittlung von Ausgabeverhalten und Darlegung von Potenzialen zur touristischen Entwicklung; Methode: Befragung von Besucher/-innen, regionalen Unternehmen, Auswertung von Primärdaten. Zusammenarbeit mit dem Vogelpark.

Voraussetzungen:

  • Interesse an den Themen (z.B. Wald, Großschutzgebiete, Tourismus)
  • Reisebereitschaft (Reisekosten können leider nicht bzw. nur bedingt getragen werden)
  • Studiengänge: Master „Tourismus- und Regionalentwicklung“, „Nachhaltigkeitsge-ographie“, „Landschaftsökologie/LENC“, Bachelor „Geographie“.

 

Für detaillierte Informationen, melden Sie sich bitte sobald wie möglich bei:

Univ.-Prof. Dr. Marius Mayer
Juniorprofessor für Wirtschaftsgeographie und Tourismus
Institut für Geographie und Geologie
Universität Greifswald
Makarenkostraße 22
17489 Greifswald
marius.mayer@uni-greifswald.de

 

Download: Abschlussarbeiten Juni 2018

Zur Werkzeugleiste springen